Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
für den O­nline-Verkauf der Angebote der Kurgesellschaft Schlema mbH (KGS)
Stand: 16.07.2014

1. Geltungsbereich
Diese AGB regeln den O­nline-Verkauf von Gutscheinen zwischen der KGS und dem Kunden.

2. Bestellung
Der Kunde gibt mit seiner Bestellung ein verbindliches Angebot ab.
Eine Bestellung ist für zwei Wochen bindend. Die KGS kann dieses Angebot nach ihrer Wahl innerhalb von zwei Wochen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware annehmen.
Die Bestellung ist nur innerhalb Deutschlands möglich.

3. Preise
Alle Preise sind in Euro angegeben und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

4. Zahlungsarten
Der Kunde hat die Möglichkeit per Vorkasse, per PayPal oder per Rechnung zu bezahlen.
Bei Zahlung per Rechnung erhält der Kunde mit der Lieferung der bestellten Ware eine Rechnung, die innerhalb von 14 Tagen zu bezahlen ist. Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht.

5. Versandkosten
Pro Bestellung wird eine Bearbeitungs- und Versandgebühr von 2,50 Euro bei Kauf unter Vorkasse oder per PayPal und 5,00 Euro bei Kauf auf Rechnung erhoben. Die Gutscheine werden per Großbrief mit der Deutschen Post oder mit dem privaten Briefdienst City-Post Aue GmbH versandt.
Bei einem Bestellwert über 150,- Euro erhalten unsere Kunden den Gutschein per Einwurf-Einschreiben.

6. Gültigkeit der Gutscheine
Gutscheine werden von der KGS erst zur Einlösung freigegeben, wenn der Zahlungseingang festgestellt wurde.
Die Gutscheine haben allgemein eine Gültigkeit von 3 Jahren (vgl. BGB § 195).
Ausnahmen bestehen bei Sonder- und Saisonangeboten. Die begrenzte Gültigkeit ist in diesem Fall auf dem Gutschein angegeben.
Im Gutschein enthaltene Leistungen können durch den Kunden nicht umgetauscht werden. Die Auszahlung des Wertes ist nicht möglich.
Die KGS behält sich vor, Leistungen, die aufgrund von Angebotsänderungen oder anderen Einflüssen nicht mehr durchführbar sind, durch gleichwertige Angebote zu ersetzen.

7. Gewährleistung
Der Kunde ist verpflichtet, die Lieferung bei Erhalt zu prüfen und offensichtliche Mängel unverzüglich gegenüber der KGS anzuzeigen.

8. Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) und durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs und Rücksendung der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Kurgesellschaft Schlema mbH, Geschäftsführung
Richard-Friedrich-Boulevard 7, 08301 Bad Schlema, Deutschland
Fax: +49 (0) 3771 2155 - 01
E-Mail: info@bad-schlema.de

9. Rechtsfolgen des Widerrufs
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die jeweils empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. sind gezogene Nutzungen herauszugeben.
Der Kunde trägt die Kosten der Rücksendung.

10. Datenschutz
Die für die Geschäftsabwicklung im Online-Verkauf notwendigen Daten werden gemäß §§ 28 und 33 des Bundesdatenschutzgesetzes von der KGS ausschließlich erhoben, verarbeitet und gespeichert für die Vertrags- und Geschäftsabwicklung sowie interne Auswertungen und Marketingzwecke der KGS.
Für Zahlungsabwicklung und Versand im Rahmen einer Bestellung können die Daten auch gegenüber Dritten verwendet werden, z. B. PayPal, Deutsche Post, private Postdienstleister.
Jeder Kunde des Online-Verkaufs der KGS hat grundsätzlich die Möglichkeit Auskunft über seine gespeicherten Daten zu erhalten.
Eine kostenfreie Beantragung ist schriftlich unter Angabe der Rechnungsnummer bei der Kurgesellschaft Schlema mbH möglich. Die Beantwortung erfolgt ausschließlich an die im Online-Verkauf hinterlegte Kundenanschrift.
Der Speicherung der Daten zu internen Auswertungen und hauseigenen Marketingzwecken der KGS kann jederzeit in Schriftform widersprochen werden.

11. Gerichtsstand, Sonstiges
Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, behalten die übrigen Bedingungen gleichwohl Gültigkeit und die Wirksamkeit des Vertrages bleibt unberührt.
Soweit rechtlich zulässig wird für Klagen des Kunden gegen die Kurgesellschaft Schlema mbH als ausschließlicher Gerichtsstand Aue vereinbart. Erfüllungsort ist ebenfalls Aue.
Für Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben, wird als ausschließlicher Gerichtsstand für Klagen der Kurgesellschaft Schlema mbH Aue vereinbart.

Kurgesellschaft Schlema mbH
Geschäftsführer: Dr. Kathrin Bösecke-Spapens
Richard-Friedrich-Boulevard 7
08301 Bad Schlema
Handelsregistergericht: Amtsgericht Chemnitz
Handelsregisternummer: HRB 8453
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE153992350

Für Rückfragen, Buchungsbearbeitung, Auskünfte zu Angeboten, Möglichkeiten der Urlaubsgestaltung in und um Bad Schlema stehen wir Ihnen
• in der Verwaltung - Tel. (0 37 71) 21 55 00 und 21 55 09
  von Montag bis Freitag von 7.30 bis 16.30 Uhr
• und an der Rezeption unseres Gesundheitsbades - Tel. (0 37 71) 21 55 04
  täglich von 9.00 bis 23.00 Uhr zur Verfügung.

Parse Time: 0.139s